Projekt: aozora – Blue Sky

Bild der Webseite aozora - blue sky

aozora war eine Webseite zum Thema Anime und Japan. Dort habe ich Reviews zu Anime und J-Music veröffentlicht. Ich habe über Conventions berichtet, Merchandise vorgestellt und AMVs, die mich begeistert haben, weiter verbreitet.

Letztendlich scheiterte das Projekt aus den folgenden Gründen:

  • Mangelnder Zeit, um dem Thema Anime so intensiv nachzugehen, wie ich am Anfang des Projekt tat.
  • Falscher Erwartungshaltung, da ich damit gerechnet hatte, dass aozora relativ schnell genauso erfolgreich wird, wie mein damaliger Blog, den ich über Jahre aufgebaut hatte.
  • Langfristiger Motivation, da mich ein und das selbe Thema nicht langfristig binden konnte.

Trotzdem hat mir die Arbeit an der Seite damals großen Spaß gemacht. Das lag vor allem daran, dass es kein typischer Blog war, sondern eine Webseite. Denn neben Artikeln mit meiner persönlichen Meinung, gab es auch rein informative Inhalte.